Start-Seite

Mit dem Fertighaus Experten finden Sie Ihr Wunschhaus

Markus Ambrosch Fertighaus Experten

“Mein Name ist Markus Ambrosch.
Ich bin seit mehr als 30 Jahren als Berater für Fertighäuser tätig. In dieser Zeit habe ich schon 1000den Menschen zu einem schönen Eigenheim verholfen. Mein Wirkungsbereich ist das Saarland, Rheinland/ Pfalz und Baden/ Würtemberg. Ich verkaufe Okal-Fertighäuser.”

Und das kann ich für Sie tun:

  • Ihr Haus planen
  • die Finanzierung Ihres Hauses finden
  • den Einzug mit Ihnen feiern

Markus Ambrosch
Ihr Fertighaus-Experte

5 Schritte zum eigenen Fertighaus

Ich begleite Sie Schritt für Schritt zum eigenen Fertighaus.

Fertighaus
Finanzierung

Fertighaus-Finanzierung

FINANZIERUNG

Fertighaus
Grundstück

Fertighaus Grundstück

GRUNDSTÜCK

Fertighaus
Planung

Fertighaus Planung

Planung

Fertighaus
Bauen

Fertighaus Bauen

Bauen

Fertighaus
Glück

Fertighaus Glück

Einzug ins Glück

Zufriedene Kunden des Fertighaus Experten:

Lesen Sie selbst im Bautagebuch der Familie Knebel, warum sich die Knebels für Markus Ambrosch entschieden haben.

Jana Knebeldie neuen glücklichen Fertighaus-besitzerBautagebuch Jana Knebel

Ich bin für SIe da

Beratung

Fordern Sie kostenlose Beratung an!

Kostenlose Unterlagen

Fordern Sie kostenlose Unterlagen an!

Bautagebuch

Sehen Sie wie schnell Ihr Fertighaus gebaut wird.

Häufige Fragen an den Fertighaus Experten

Auf was muss ich beim Bau eines Fertighauses achten?

Beim Bau eines Fertighaus ist nichts besonderes zu beachten. Die Dachziegel sind gleich, ein Putz muss ans Haus, es gibt einen Dachstuhl, es gibt Heizungstechnik und Elektroinstallation, usw. alles wie wie bei einem konventionell gebauten Haus.

Der Unterschied liegt in der Bauweise der Außen- und Innenwände. Die Wände werden nicht an der Baustelle gefertigt, sondern in trockenen Hallen. Das hat den Vorteil dass Ihr Haus von Anfang in einem trockenen Zustand bewohnbar ist.

Wie bekomme ich die richtige Finanzierung für mein Fertighaus?

Um eine Finanzierungszusage eines anerkannten deutschen Kreditinstituts zu bekommen, benötigen Sie folgende Unterlagen des Fertighausanbieters:

  1. Vermasste Pläne von allen Geschossen.
  2. Schnittzeichnung des Hauses.
  3. Baukostenaufstellung, ev. mit Wert der Eigenleistung ( eingesparter Lohn).
    Wert des Grundstücks inkl. Erwerbskosten und Notarkosten.
    Baukosten.
    Baunebenkosten.
  4. Bau- und Leistungsbeschreibung.
  5. Angebot des Fertighausanbieters.

Wie plane ich das perfekte Fertighaus?

Vor Abschluss des Hausvertrages muss das Haus KOMPLETT geplant sein.

Dazu nur einige Stichpunkte:

Anzahl und Größe der Räume.
Wieviele Personen und Tiere, haben Sie ein Pferd im Haus?:)

Anordnung der Räume.
Gut geplante Flure, Windfang und Dielen und Garderobe, Bäder, Kinderbäder, Gäste WC mit Dusche, ect.

Wollen Sie einen Keller?
Passt er ins Budget?

Wo soll die Garage, oder der Carport geplant werden.

Lassen Sie von Ihrem Fertighausexperten die Bebaubarkeit des Grundstück prüfen.

  • Bebauungsplan
  • Textliche Festlegungen
  • Lageplan: Tiefe des Grundstücks, Länge der Strassenseite, Länge x Breite Ausrichtungen der Himmelsrichtungen.
  • Größe des Baufensters
  • Höhenunterschiede feststellen (Hanglage)
  • Ev. Baugrunduntersuchungen

Und passt alles in Ihr Budget?

News

vom Grobentwurf zum Grundrissplan - 2
,

vom Grobentwurf zum Grundrissplan

vom Grobentwurf zum Grundrissplan: Mit diesem Prozess entsteht aus Ihren Wünschen, den Gegebenheiten des Grundstücks im Einklang mit Ihrem Budget ein ganz konkreter Bauplan. Auf Grund dieses Bauplans wird Ihr Haus gefertigt und aufgebaut. Ich zeichne Ihnen von Anfang an alles auf, sodass Sie immer im Bild sind :).
Edle Vorhänge

Interessieren Sie Sich für ein Fertighaus?

3 + 5 = ?

Newsletter

In unserer Datenschutzerklärung können Sie nachlesen zu welchem Zweck Ihre Daten gespeichert und verarbeitet werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine e-mail an kw@wiesner-coaching.com schicken.

Share
vel, efficitur. ut Nullam amet, eleifend libero